Ausgewählter Beitrag

Für unseren Nikuma


Das erste gemeinsame Foto in Duisburg, nach der Ankunft am 25. Februar 2017

Die Entdeckung

Es war an einem Montag in der Früh,
am Tag davor sagten wir beide noch nie,
am Boden zerstört in großer Trauer,
doch das Schicksal lag schon auf der Lauer!

Im Netz haben wir IHN gesehen und gelesen,
dass sein Tod schon beschlossene Sache gewesen!
Zwei traurige Augen schienen flehend zu fragen;
„Wollt ihr es mit mir nicht noch einmal wagen?“

Die Entscheidung dann fiel uns nicht schwer,
denn durch Brunos Tod, war die Wohnung so leer
bald darauf kam er aus Kroatien bei uns an
NIKUMA nannten wir den kleinen Hundemann.

Oft denken wir, dass er von Bruno geschickt,
auch, dass dieser sich nun freut, weil alles geglückt,
die Erfahrung lehrt uns, so ist das eben,
wir Menschen planen doch Regie führt das Leben!

© Silvia und Wolfgang Stoeßer für unseren Nikuma



SilviaundWolfgang 12.12.2017, 18.27

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Klaerchen

Liebe Celine, gerade las ich das Gedicht und bin berührt von den schönen Worten und gedenken an bruno. Wir haben ja auch unseren Nico im letzten September einschläfern müssen. Nun haben wir noch unseren bonny , wir spüren das er in manchen Situationen Nico vermisst. Schön , das ihr einem armen Hund ein Zuhause gegeben habt und mit viel Liebe sein Vertrauen gewonnen. Eine gute Geschichte!

vom 03.02.2018, 19.51
Zufallsspruch:
Stimme einem Schwätzer nicht ohne weiteres zu, denn seine Meinung ist selten überprüft.

powered by BlueLionWebdesign
Bei Verletzungen und Krankheit - Erste Hilfe beim Hund.
Plauderecke
Josi:
Moin von der See.Es liegt an Dir an Euch, das
...mehr
angelface:
liebe celine...eben wandere ich über deine Se
...mehr
Carol:
Mich freut es auch sehr, dass ihr euch gefund
...mehr
Gudrun:
Es freut mich sehr für Euch Alle, dass Ihr so
...mehr
Klaerchen:
Tiere verstehen uns und besonders Hunde beoba
...mehr